Praxis für Lebenskraft
Mag. Karin Gillesberger - Klinische und Gesundheitspsychologie, Komplementäre Methoden

Komplementäre Methoden

Diese werden auf Wunsch ergänzend eingesetzt, um einen positiven Einfluß auf die Lebensenergie zu nehmen, innere Blockaden zu lösen, neue Lebenskraft aufzubauen und die Selbstregeneration zu fördern.


Zugänge:

Bild Komplementäre Methoden

- intuitives Arbeiten / meditatives Arbeiten: Kontakt zum Unbewußten, Arbeiten mit inneren Bildern, der inneren Weisheit und Führung, Loslassen von belastenden und blockierenden Situationen und alten Erinnerungen, Integrieren der eigenen Anteile,  Aufspüren und Auflösen von Mustern, die in der Familie weitergegeben wurden,  Loslassen von Anteilen, die von Anderen übernommen wurden, Klarheit

- energieorientierte Techniken, Elemente aus der Energetischen Psychologie wie Klopfakupressur, Bearbeiten von Verhaltens- und Erlebnismustern sowie Glaubenssätzen

- geführte Imagination / Meditation zu unbewußten Ebenen: In einen Entspannungszustand geführt, jedoch bei vollem Bewußtsein, werden bestimmte Probleme bzw. Ziele bearbeitet, z.B. Verstrickungen mit Personen, inneren Anteilen wie Inneres Kind oder Schattenseiten, Schutzmantel, Annehmen ungeliebter, aber wertvoller Anteile.



Hinweis:

Durch meine Tätigkeit werden ärztliche Untersuchungen bzw. Behandlungen nicht ersetzt. Komplementäre Methoden ersetzen keine ärztliche oder psychologische bzw. psychotherapeutische Tätigkeit.